331-999-0071

Der islamische Widerstand im Irak

Irans Strategie im Irak zeigt einen komplexen Ansatz, der durch den gleichzeitigen Kampf gegen ISIS und die Unterstützung schiitischer Milizgruppen gekennzeichnet ist und ein tief verwurzeltes schiitisch-sunnitisches Schisma und die regionalen Ambitionen Teherans widerspiegelt. Die iranische Islamische Revolutionsgarde-Quds-Truppe (IRGC-QF) spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung dieser Milizen, einschließlich des Islamischen Widerstands im Irak (IRI), indem sie finanzielle, militärische und logistische Unterstützung leistet. Diese vom Iran unterstützten Gruppen, die oft als Terrororganisationen bezeichnet werden, haben bedeutende operative Präsenzen in großen irakischen Städten aufgebaut, die auf US-Interessen abzielen und zur regionalen Instabilität beitragen. Die Doppelstrategie Irans in der Region unterstreicht seine Bemühungen, seinen Einfluss aufrechtzuerhalten und ein Gegengewicht zur US-Präsenz zu schaffen und sich gleichzeitig als entscheidender Akteur im Kampf gegen ISIS zu positionieren.

Die Landschaft des islamischen Widerstands im Irak und seine komplexen Beziehungen zum Iran, den Vereinigten Staaten und verschiedenen regionalen Dynamiken erfordern eine umfassende Untersuchung. Diese Analyse untersucht den umfassenden Charakter der islamischen Widerstandsgruppen im Irak und konzentriert sich dabei vor allem auf ihre Bildung, Ziele, Zugehörigkeiten und Interaktionen mit dem Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) des Iran, insbesondere der IRGC-Quds Force (IRGC-QF). Darüber hinaus untersucht es den breiteren Kontext des Einflusses Irans im Irak, seine strategischen Interessen und die Herausforderungen, die er für die regionale Stabilität mit sich bringt.

🔰 Der „Islamische Widerstand des Irak“, bestehend aus dschihadistischen Gruppen und Bewegungen dieses Landes, kündigte nach der stolzen Operation „Al-Aqsa-Sturm“ an, amerikanische und zionistische Ziele anzugreifen, um die unterdrückte palästinensische Nation zu unterstützen.

Von Oktober 2023 bis heute hat diese dschihadistische Gruppe mehr als hundert erfolgreiche Operationen gegen die Interessen der Vereinigten Staaten und des zionistischen Regimes in den besetzten Gebieten Syrien und Irak durchgeführt.

▪️ Die irakischen Mudschaheddin haben in ihren Erklärungen klar zum Ausdruck gebracht, dass Amerika der wichtigste Unterstützer und Anführer Israels bei dem Verbrechen gegen die Bevölkerung des Gazastreifens und anderer Teile des besetzten Palästinas ist und aus der Region ausgewiesen werden sollte.

🔻 Von nun an werden die Medien des Irakischen Islamischen Widerstandskrieges ihre Ankündigungen, Erklärungen und Multimediadokumente über persische Boten veröffentlichen.

Bleib bei uns...

Unter irakischem islamischen Widerstand versteht man in der Regel die schiitischen bewaffneten Gruppen, die nach dem Sturz Saddam Husseins im Jahr 2003 und der anschließenden US-Militärintervention im Irak entstanden. Diese Gruppen waren maßgeblich an der Konfrontation mit ausländischen Besatzungstruppen beteiligt und setzten sich für die Errichtung eines islamischen Staates auf der Grundlage schiitischer Prinzipien im Irak ein. Im Laufe der Zeit haben sich diese Widerstandsgruppen weiterentwickelt und spielen eine entscheidende Rolle sowohl in den politischen als auch in den militärischen Strukturen des Irak, insbesondere im Kampf gegen ISIS seit 2014. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Vielfalt dieser Gruppen zu unterschiedlichen Zielen geführt hat und Taktik.

Eine Gemeinsamkeit dieser Widerstandsgruppen ist ihre Verbindung zum Iran. Iran hat mehreren Gruppen erhebliche finanzielle und militärische Unterstützung gewährt und so ihre Aktivitäten noch stärker mit seinen regionalen Interessen verknüpft. Diese Unterstützung war von entscheidender Bedeutung im Kampf gegen ISIS und hat zu den internen Konflikten im Irak beigetragen. Das Engagement Irans im Irak, einschließlich der Unterstützung verschiedener Milizgruppen und seiner Haltung gegenüber ISIS, spiegelt einen umfassenden Ansatz zur regionalen Geopolitik wider.

Wenden Sie sich an Treastone 71

Kontaktieren Sie Treadstone 71 noch heute. Erfahren Sie mehr über unsere Angebote für Targeted Adversary Analysis, Cognitive Warfare Training und Intelligence Tradecraft.

Kontaktiere uns heute!